Besucherzaehler
Logo_b1
Home 
Was ist Trager 
Anwendungsbereiche 
Der TRAGER-Ansatz 
TRAGER - Behandlung 
TRAGER  - Wirkung 
Zu meiner Person 
Gedanken 
Links 
Kontakt 
Impressum 
Datenschutz 

 

TRAGER - Praxis

 

 

Regina Bücheler
Wattenreute 8
88630 Pfullendorf

 

 

Der TRAGER-Ansatz - Entstehung und Hintergrund

 

ansatz3
ansatz1 ansatz2

Fragen, wie: „Was wäre leichter,…weicher,….freier….usw….und leichter, weicher, freier noch als das?“, leiten den Praktiker gedanklich durch die Behandlung und sind gleichzeitig Ziel einer TRAGER-Behandlung.

Dr. Milton Trager (1908 – 1989)  wuchs in einem Armenviertel von Chicago mit einem angeborenen Rückenleiden auf. Viele Erkenntnisse und Zusammenhänge aus seinen frühen Erfahrungen und Erlebnissen, die er als Postbote, Tänzer, Akrobat und Boxer in seiner Jugendzeit und dann als Physiotherapeut und später als praktizierender Arzt in seiner Arbeit mit kranken und traumatisierten Menschen sammelte, ließen ihn eine einzigartige Vorgehensweise entwickeln und sie Zeit seines Lebens verfeinern.

Seine Erfolge wurde bekannt und so ergab es sich, dass er im Rentenalter bis zu seinem Tod  `seine Arbeit´ in einem Institut  in Kalifornien lehrte.

Die TRAGER-Arbeit ist weder durch das Erlernen einer konkreten  Methode möglich, noch gibt es eine starr vorgegebene Technik. Vielmehr sind innere Haltung,  empathische Fähigkeit, umfassendes Wissen und Selbsterfahrungen, sowie die Einhaltung spezieller Prinzipien in der Anwendung von großer Bedeutung und unabdingbar notwendig.  

Logo_b1

“Ich fühle mich wie eine tanzende Wolke”, sagte Chungliang Al Huang, ein TaiChi- Meister, Philosoph und Kalligraph, nach einer TRAGER-Behandlung und bedankte sich bei Dr. M Trager mit der Kalligraphie einer tanzenden Wolke. Sie ist heute das TRAGER-Logo

TRAGER International  hat seinen Sitz in Amerika. Weltweit werden Ausbildungsmöglichkeiten angeboten. Anlaufstelle  in Deutschland ist der TRAGER-Verband Deutschland, der vom Dachverband der freien Gesundheitsberufe (FG )aufgenommen ist und für die Qualitätssicherung, die Aus- und Fortbildung und Verwaltung in Deutschland zuständig ist. Praktiker unterziehen sich regelmäßiger Prüfungen und verpflichten sich für kontinuierliche Weiterbildung um den Qualitätsstandard zu sichern.