Besucherzaehler
Logo_b1
Home 
Was ist Trager 
Anwendungsbereiche 
Der TRAGER-Ansatz 
TRAGER - Behandlung 
TRAGER  - Wirkung 
Zu meiner Person 
Gedanken 
Links 
Kontakt 
Impressum 
Datenschutz 

 

TRAGER - Praxis

 


Gedanken
 

Die Gesundheit des einzelnen Menschen (und auch die Gesundheit der ganzen Erd-Bevölkerung) sollte von der Geburt an bis zum Lebensende kontinuierlich gepflegt werden.

 Leider wird bei uns schon sehr früh der Verstand geschult, gefördert und seine Leistungen hervorgehoben auf Kosten der Zuwendung und Wertschätzung unseres Körpers. Beschwert sich mein Körper, sollte ich mich fragen: „Was ist mir meine Gesundheit wert?“ und  „Was möchte ich selbstverantwortlich dazu beitragen?“ und in mich hinein lauschen. Meine Antwort ist für mein Befinden entscheidend!

Schlechte Erfahrungen und Erlebnisse, erlernte oder unbewusst übernommene negative Einstellungen, Haltungs- und Reaktionsmuster, aber auch Traumata, Missbrauch, Stress, Unfälle, Operationen usw. können zu unbewussten Spannungen, zu Bewegungseinschränkungen, Haltungsschäden und ungewollten Reaktionen des Körpers bis hin zu chronischen Schmerzzuständen führen. Durch TRAGER können sich auch tiefsitzende Haltemuster lösen und neue freiere entstehen.  Wächst das Vertrauen in die eigene Heilkraft, wächst auch die Erfolgschance!

Ausgangspunkt bei TRAGER ist immer der momentane, bewusst wahrgenommene IST-Zustand. Die Praktiker befinden sich in einer besonderen, nicht wertenden Präsenz. Behutsames, wohlwollendes Vorgehen und die Achtsamkeit laden zum Loslassen  ein. Was Körper und Geist zulassen, kann sich auch verändern! Praktiker geben dem Klienten dazu hinreichend Impulse und Anregungen. Die Abfolge im Veränderungsprozess erfolgt jedoch meist unbewusst und lässt sich  nicht steuern.                                                                                     
Selbstheilung erfolgt, wenn der Weg dazu frei ist!      

 

 

Regina Bücheler
Wattenreute 8
88630 Pfullendorf

 

schwäne_g