Besucherzaehler
Logo_b1
Home 
Was ist Trager 
Anwendungsbereiche 
Der TRAGER-Ansatz 
TRAGER - Behandlung 
TRAGER  - Wirkung 
Zu meiner Person 
Gedanken 
Links 
Kontakt 
Impressum 
Datenschutz 

 

TRAGER - Praxis

 

 

Zu meiner Person
 

 


 Regina Bücheler  geb. 1958

exam. Krankenschwester seit 1979
Schreinergesellin seit 1989
TRAGER-Praktikerin seit 2011
 

Wenn ich auf mein bisheriges Leben zurückblicke, war ich immer wieder auf der Suche, lange unwissend wonach.                                                                                                                                                         
Ich durchlebte Phasen von vielerlei Gefühlszuständen (Ängste,  Schmerz, Trauer, Hilflosigkeit, Unsicherheit…) und mangelndes  Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen machten mich oft hilflos. Unterschiedliche Erkrankungen nahm ich als Schicksal hin und fand mich damit mehr oder weniger ab. Phasen zunehmender Belastung überforderten mich schließlich immer mehr. Ich klammerte mich an alles, was mir Halt versprach. (Das `Festhalten´ an etwas ist anstrengend und einschränkend zugleich!). Es ging bergauf und wieder bergab und jede Talfahrt bescherte mir weitere Beschwerden. Schließlich ließen mich hormonelle Entgleisungen und massive Schlafstörungen auf die Suche gehen nach außermedizinischer Hilfe.

Ich stieß auf die mir völlig unbekannte TRAGER-Methode, hegte zunächst keine große Erwartung, aber ließ mich dennoch neugierig darauf ein! Ich sah darin zunächst eine rein manuelle Behandlung, auf die ich mich gut einlassen konnte. Mit Hilfe der Behandlungen besserte sich tatsächlich mein Zustand. Ich war zufrieden und fühlte mich soweit `wieder hergestellt´. 
Dieses wohltuende TRAGER–Erleben blieb mir in so positiver Erinnerung, dass ich nach sieben Jahren in einer Lebenskrise den Kontakt erneut aufsuchte. Bald darauf befand ich mich in meiner 4 ½ jährigen Ausbildung und erfuhr, dass hinter TRAGER noch viel mehr verborgen lag. Viele TRAGER – Erfahrungen kamen hinzu und eine Reihe weiterer positiver Veränderungen folgten und führten mich in einen wachsenden, persönlichen Entwicklungsprozess. Mit dem kontinuierlichen Loslassen körperlicher Spannungen fiel mir das Leben leichter, körperliche Beschwerden und Einschränkungen verschwanden, Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl wuchsen und Probleme konnte ich gelassener bewältigen. Grenzen meiner Belastbarkeit wurden mir bewusst, sodass ich früher die Bremse ziehen konnte. Ich entdeckte neue, mich  bereichernde Elemente und eine `neue´ Lebendigkeit machte sich in mir breit. Wunden und Verletzungen konnten heilen und ich fühlte mich freier und friedvoller denn je.

Seither habe ich das Gefühl, das gefunden zu haben, wonach ich suchte!

Mit dem Bedürfnis, meine TRAGER-Errungenschaften an Menschen weiterzugeben, die an einschränkenden Beschwerden leiden, beschloss ich 2012 eine Praxis zu eröffnen. Seither bin ich als TRAGER-Praktikerin freiberuflich tätig.                                                                                                            
Der TRAGER-Verband bietet jährlich interessante Kurse an, die ich gerne als Fortbildung nutze und ich stehe kontinuierlich im Austausch mit anderen Praktikerinnen und Praktiker. Dies bereichert nicht nur mich, sondern auch meine Arbeit.

Leben ist Bewegung, Wandel, Entwicklung.                                                                                       

Ein Zitat von Milton Trager lautet: „ Sich entwickeln heißt fortwährend suchen und finden, was für Körper und Geist besser ist. Entwicklung ist ein nie endender Prozess.“

 

 

Regina Bücheler
Wattenreute 8
88630 Pfullendorf

 

DSC_0746